Post-Zoster-Neuralgie

Schmerzen nach Gürtelrose

Insgesamt entwickeln pro Jahr zwei bis fünf von 1.000 Menschen eine Gürtelrose. Manchmal entwickelt sich anhaltenden Schmerzen nachher.

Das Risiko, eine Post-Zoster-Neuralgie zu entwickeln, höhe bei der ältere Menschen.

Hautüberempfindlichkeit (Allodynie), brennende, einschießende dauernde oder attackenartige Schmerzen sind Typisch für diese Neuralgie.

Je früh desto besser!

 

Wir werden eine spezielle anti-neuropathische Therapie für Sie individuell auswählen. Leider Medikamente nicht immer genug wirksam.

 

Dann...

 

Als Diplomierte Schmerztherapeut habe ich möglichkeit Capsaicin Pflaster 8% (Qutenza) verschreiben und verwenden.

Produkt information von European Medicines Agency

Hier könnten Sie PDF über Capsaicin Pflaster 8% gratis bekommen

Capsaicin Pflaster 8% (Qutenza), Chili Pflaster, Neuropatische Schmerzen, Post-Zoster-Neuralgie, Gürtelrose, Dr. Svirkov
Capsaicin Pflaster 8% (Qutenza), Chili Pfeffer

Wirkung

Das Schmerzpflaster wird in Ordination für 1 Stunde auf das schmerzhafte Gebiet geklebt

 

Der Wirkstoff Capsaicin wird über die Haut aufgenommen, und die Schmerzrezeptoren werden umkehrbar unempfindlich gemacht

 

Die Schmerzlinderung kann bis zu 3 Monate und länger anhalten

Verschreibung

Die erste Anwendung des Schmerzpflasters erfolgt bei einem Arzt mit Schmerzdiplom oder in einer Krankenhausambulanz

 

der Schmerztherapeut dokumentiert, dass andere Therapie nicht wirksam ist und sucht um Chefarztbewilligung für das Schmerzpflaster an

Kosten

Spricht der Patient auf das Schmerzpflaster an, kann die Therapie wiederholt werden.

Spricht der Patient nicht an und das Pflaster wurde von einem niedergelassenen Arzt mit Schmerzdiplom verabreicht, übernimmt die Herstellerfirma die Kosten für das Pflaster. Für den Patienten entstehen nur die Rezeptgebühr Kosten


Therapie Anfrage